Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Weiterbildung
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Weiterbildung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Aufbaumodul Gesundheitscoaching

Die zunehmende Beschleunigung und Veränderung der Arbeitswelt sowie die Verdichtung und Flexibilisierung von Arbeit lassen wachsende und neue Anforderungen sowie Leistungs- und Termindruck zur Alltäglichkeit werden. Damit und verstärkt durch den demografischen Wandel sind die Gesundheit, die Gesunderhaltung und die Motivation der MitarbeiterInnen zur zentralen Voraussetzung für den Erfolg von Organisationen geworden. Entsprechend bauen Unternehmen ihre Aktivitäten in der Gesundheitsförderung und im Betrieblichen Gesundheitsmanagement aus. Daneben ist aber auch die Erweiterung der persönlichen Gesundheitskompetenz erforderlich, um Unsicherheit, Leistungs- und Termindruck gelassen und ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen bewältigen zu können.

Mit dem Gesundheitscoaching hat sich in den letzten Jahren ein inhaltlicher Schwerpunkt im Coaching etabliert. Im Gesundheitscoaching wird an der Erweiterung der persönlichen Gesundheitskompetenz gearbeitet. Dabei können eine verbesserte Bewältigungskompetenz im Umgang mit Stress und Unsicherheiten verbunden mit körperlicher Fitness und der Fähigkeit zur Entspannung ebenso Zielsetzung sein wie die Entwicklung von Lebensbalancen, Zufriedenheit und lebensbejahenden Haltungen.

Die Fortbildung richtet sich an Coaches und BeraterInnen, die eine Spezialisierung im Feld Gesundheitscoaching suchen. Das Aufbaumodul vermittelt hierfür grundlegende theoretische Konzepte.

Durchführung

Die 16-stündigen Module finden freitags von 15h - 20h und samstags von 9h - 18h statt, die 10-stündigen Module jeweils samstags und das Methodenmodul 4 beginnt am Donnerstag von 16h - 21h,  am Freitag von 9h bis 18h und Samstag von 9h - 16h. Die Termine für die Abende zur Projekt- und Praxisbegleitung werden in der Gruppe vereinbart. Die Seminarräume befinden sich in der Goseriede 10, 30159 Hannover.

Abschluss

Die TeilnehmerInnen erhalten ein qualifiziertes Zertifikat der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung der Leibniz Universität Hannover. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens 80 Prozent der Seminarveranstaltungen sowie die Durchführung einer Abschlussarbeit (Durchführung und Dokumentation eines Coaching-Prozesses, der Methodenanleitung mit Reflexion oder der Bearbeitung eines Themas aus dem Gesundheitscoaching).

Beratung und Information

Susanne Dräger
E-Mail: susanne.draegerzew.uni-hannover.de

Tel. 0511 / 762 - 39 65
Fax 0511 / 762 - 56 86

Ursel van Overstraeten
E-Mail: ursel.vanoverstraetenerfolgreich-weiterbilden.de

Tel. 0511 / 124 00 - 410
Fax 0511 / 124 00 - 420