Was lernen? - Der Inhalt

Das Programm umfasst zwei inhaltlich-methodische Stränge, die miteinander verwoben sind:

1) historische, soziologische, politologische und sozialpsychologische Fragestellungen und Themenbereiche wie


a) Gesellschaftwissen


  • Begriffsarbeit (Wissen/Bildung, Macht/Autorität; Beziehung; gesellschaftlicher Prozess, Politik und politisches Handeln etc.)

  • Geschlechterbeziehungen im Wandel

  • Wie tickt der Mensch? (Gedächtnis; Rationalität-Emotionalität etc.), Menschenbilder im Wandel

  • Wissensgeschichte, privilegiertes Wissen

  • Wandel der Arbeitswelt und des Managements

  • Verhältnis von Staat und Wirtschaft

  • Demokratisierungsprozesse und -probleme

  • Globalisierungsprozesse und -konflikte

  • Gesellschaftsmodelle und Suche nach Alternativen

  • Politik und politisches Handeln

  • Hindernisse für ein Umsteuern zu einer nachhaltigen Lebensweise; Suche nach individuellen und kollektiven Strategien

  • aktuelle Themen nach Bedarf (z.B. Digitalisierung/Überwachung; Demographie, Islamismus, Populismus, Freihandelsabkommen etc.)

b) wissenschaftliches Arbeiten

Lesetechniken, Argumentieren, Moderation v. Diskussionen, Vortragen, Denkgewohnheiten durchbrechen, Begriffsanalyse, Geschichte und Kontext einbeziehen; Informationen suchen, finden, beurteilen

2) Handlungswissen


a) persönliche und soziale Fähigkeiten


  • Wahrnehmung und Kommunikation: Modelle, Gesprächsführung, Stimme und Haltung

  • Konfliktforschung und konstruktive Konfliktbearbeitung: Formen und Stufen, Prävention, Mediation, demokratische Entscheidungsfindung

  • Moderation und Präsentation: Funktionen und Methode

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung, Gleichstellung und Partizipation

  • Zielfindung, Zielsetzung (OFU-plus als Fortsetzungsangebot, s.u.)


b) Weichenstellungen, Methoden für zukünftige Lernprozesse


  • Lernbiografien, (lebensbegleitendes) Lernen: theoretische Ansätze, Lern- und Reflexionsmethoden; Reflexion des individuellen und kollektiven Lernprozesses

  • kollegiale Lernberatung,

  • Schreibwerkstatt

  • Klärung des eigenen Bildungsbedarfs

Wissensvermittlung und theoretischer Einblick sind verbunden mit praktischen Übungen und der Aneignung von wissenschaftlichen Methoden und Techniken (Lesen, Fragen konkretisieren, Texte formulieren, Texte analysieren, Argumentieren, Perspektivenwechsel, Kritik).

Je nach Interessenlage beeinflussen die Teilnehmenden die inhaltlichen Schwerpunkte und die Dauer der thematischen Einheiten. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, selbst einen Vortrag auszuarbeiten und/oder eine Hausarbeit zu schreiben.

Bereichert wird unser Kurs durch Gastdozentinnen und -dozenten aus verschiedenen Bereichen, die spezifische Themen bearbeiten und so unser Team ergänzen.


WAS NOCH? - ZUSÄTZLICHES ANGEBOT (OPTIONAL)

Kontinuierliche Begleitveranstaltungen sind:

  • die September-Uni – eine Veranstaltungsreihe für Ehemalige, aktuell Teilnehmende zur Überbrückung der langen Sommerpause und Interessierte zum Schnuppern und Kennenlernen. (verlinken)

  • Zusatzangebote für Ehemalige, aktuelle Teilnehmende und Interessierte – finden im Semester parallel zu den regulären Kursen statt (z.B. Vortragsreihe zu Kunst-Epochen; Theaterpädagogischer Workshop, Life/Work-Planning etc.). (verlinken)

Ergänzt wird die Weiterbildung durch:


  • Tagesexkursionen, Ortstermine (im Kontext der Lokalgeschichte), Besuch v. Ausstellungen

  • Landtagsbesuch

  • Schreibwerkstatt (kreatives Schreiben)


Und für Absolvent(inn)en:

  • OFU-Plus: Hier bietet sich die Möglichkeit nach dem Kurs in kleinen Gruppen selbständig weiterzumachen und sich anhand angeeigneter Methoden der kollegialen Beratung, gegenseitig bei Anliegen weiter zu unterstützen und weiterzulernen. (verlinken)

  • Soziologisches Forum: Diese zweiwöchentliche Veranstaltung lebt hauptsächlich von den Vorträgen der Teilnehmenden und bietet die Möglichkeit, die Diskussionen zu gesellschaftlichen Themen weiterzuführen. Themenauswahl und Anmeldung erfolgen semesterweise. (verlinken)

  • Weiterhin ist die Teilnahme an der September-Uni sowie anderen Zusatzangeboten möglich.